Kategorie-Archiv: Allgemein

„Das Jurastudium ist nicht wirklich schwierig.“ – Interview mit Thomas Fischer

Ein interessantes Interview mit Thomas Fischer.

ZEIT Campus: Repetitorien sind Quatsch?

Fischer: Ja, da geht es um das Einüben von punktuellem Wissen im Hauruckverfahren. Das ist nur von Erfolg gekrönt, weil die Studenten viel Geld dafür bezahlen und sich deshalb anstrengen. In einer engagierten Arbeitsgruppe mit Kommilitonen würde es mindestens genauso gut klappen. Man muss nicht hundert schlechte Klausuraufgaben zur Übung schreiben, sondern zehn gute, und sie wirklich durchdenken.

Auch zum Referendariat hat er einiges zu sagen.

http://www.zeit.de/campus/2014/06/thomas-fischer-jurastudium-vorurteile-auswendig-lernen/komplettansicht